Für die fehlerfreie bzw. beabsichtigte Darstellung der Webseite aktivieren Sie bitte Java-Script in Ihren Browsereinstellungen.
Unterstützung statt Überforderung - Neuerscheinung Kognitive Ergonomie | HUSS Unternehmensgruppe

Unterstützung statt Überforderung - Neuerscheinung Kognitive Ergonomie

HUSS-Shop
19.11.2018
Titelbild_Kognitive Ergonomie
Anschrift Name: 
Huss-Shop
Name: 
Herr Reger (Vetriebsleitung)
Anschrift Strasse: 
Joseph-Dollinger-Bogen 5
Anschrift PLZ Ort: 
80807 München
Telefon: 
+49 89 323 91-310
Fax: 
+49 89 32391-416
HUSS-Shop
 
19.11.2018

Unterstützung statt Überforderung - Neuerscheinung Kognitive Ergonomie

Titelbild_Kognitive Ergonomie
Das Buch „Kognitive Ergonomie“ beschreibt wie sich die Intralogistik erfolgreich für die digitale Arbeitswelt 4.0 rüstet und dabei den Arbeitnehmer und seine Belange im Blick behält.

Automatisierung ist das Thema für die Intralogistik. Die meisten Arbeitsprozesse sind digitalisiert und eng vernetzt. Technische Module, Produkte, Lager – und Transportsysteme kommunizieren untereinander und mit den Beschäftigten. Mit diesen Prozessen Schritt zu halten, verlangt vom Management und von den Mitarbeitern enorme Beweglichkeit.

Doch nur wenn alle Bereiche erfolgreich zusammenspielen, bleibt ein Unternehmen auch wettbewerbsfähig.  Das im HUSS-VERLAG erschienene Buch von Veronika Kretschmer und Detlef Spee kombiniert die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse mit Praxisberichten aus der Industrie:

 

  • Teil 1: Moderne Arbeitswelten: das Lager 4.0 neu gestalten; Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung; veränderte Arbeitsanforderungen;
    menschengerechte Gestaltung.
  • Teil 2: Kognitive Ergonomie in der aktuellen Logistikforschung.
  • Teil 3: Assistenzsysteme von Unternehmen wie Put-to-Light von Schenker Deutschland;
    Pick-by-Watch von Arvato Systems oder Datenbrillen von Picavi GmbH haben sich bewährt.

 

Kognitive Ergonomie ist ab sofort im HUSS-Shop erhältlich.

 

 
 

© HUSS Unternehmensgruppe

Alle Rechte vorbehalten